Unsere Tipps, wie Sie trotz Covid-19 ein erfolgreiches Unternehmen führen

Das wichtigste in der Tourismusbranche, ist die Kundenzufriedenheit der Gäste. Je zufriedener die Gäste, desto besser die Bewertung Ihres Hotels oder Ihres Restaurants, desto mehr Kunden kommen tendenziell. Damit Sie perfekt auf den Sommer nach der Krise vorbereitet sind, geben wir Ihnen im Folgenden ein paar Tipps, die Sie unbedingt beachten sollten. 

Jetzt gerade zu Krisenzeiten ist ein reibungsloser Ablauf essenziell, um die Zufriedenheit und Sicherheit Ihrer Gäste zu garantieren. Dabei ist es wichtig, dass sich Ihre Gäste wohlfühlen und sich trotzdem an die neuen Regeln halten ohne diese als einschränkend wahrzunehmenDamit ein reibungsloser Ablauf garantiert werden kann, ist es hilfreich, Schilder und Hinweistafeln einzusetzen.

Da tendenziell viele Gäste aus anderen Ländern kommen und sich jetzt durch Corona möglicherweise auch ihr Zielpublikum geändert hat, ist es von großem Vorteil, in so vielen Sprachen wie möglich zu kommunizieren. Dadurch können Missverständnisse vorgebeugt werden. Gerade in Krisenzeiten ist es wichtig,  zusammenzuhalten und sich richtig zu schützen, um Schlimmeres zu verhindern.  

Gerade jetzt ist es wichtig, Ihre Gäste über Sicherheitsmaßnahmen und Abstandsregeln zu informieren. Dabei ist es sinnvoll, einige Regeln zu beachten, damit Sie ihre Gäste nicht unnötig in die Irre führen. 

Ihre Schilder und Texte sollten daher folgende Merkmale aufzeigen: 

  • Fehlerfrei  
  • Qualitativ übersetzt 
  • Leicht verständlich  
  • Platzsparend & prägnant formuliert 
  • Aktuell 

Oft ist einem selber das Problempotenzial gar nicht bewusst, da man auf keine Schilder angewiesen ist und sich auskennt. Zu viele Schilder und an falschen Stellen positioniert können eher verwirren, anstatt für Klarheit zu sorgen. Daher sollten Ihre Informationshilfen, sei es durch Schilder, Pfeile, gemalten Orientierungshilfen, Hinweistafeln und Klebern, durchdacht angebracht werden. Nützliche Informationen zu den folgenden Themen sollten Sie am besten in mehreren Sprachen anbieten: 

  • Zugangsbeschränkungen 
  • Altersbeschränkungen
  • Brandsicherheitshinweise 
  • Parkhinweise  
  • Orientierung 
  • Öffnungszeiten 

Zu Zeiten von Corona müssen nicht nur Ihre Gäste, sondern auch Ihr Personal auf bestimmte Hygiene- und Abstandsregeln achten 

Wir haben Ihnen hier ein paar Beispiele für Hinweisschilder aufgelistet: 

Personal-Hygiene 

  • Vor Arbeitsbeginn, zwischen unterschiedlichen Arbeitsgängen und nach jedem Toilettenbesuch die Hände waschen und damit die Handhygiene sicherstellen 
  • Schmuck und Armbanduhr ablegen 
  • Rutschfeste Schuhe und Kopfbedeckung tragen 
  • Nur mit sauberer Arbeitskleidung die Küche betreten 
  • Durchführung regelmäßiger Hygiene-Schulungen zur Lebensmittelhygiene 

Lebensmittel-Hygiene 

  • Fleisch vor dem Braten waschen
  • Lebensmittelabfälle kühlen z. B. im Konfiskatkühler 
  • Lebensmittellagerung nur bei vorgeschriebenen Temperaturen  
  • Verdorbene Lebensmittel vernichten 
  • Schilder nicht in Lebensmittel stecken 
  • Lebensmittel auf Schädlinge überprüfen 

Genauso wie bei den Hinweisschildern für Ihre Gäste ist auch hier darauf zu achten, vor allem wenn Sie aus dem Ausland kommendes Personal anstellen, dass auch diese Sicherheitshinweise in mehreren Sprachen angeboten werden.  

Um eine qualitative Übersetzung bereitzustellen, in der sich keine Fehler eingeschlichen haben, raten wir Ihnen von einer einfachen Wort-für-Wort Übersetzung ab. Eine bessere Alternative ist die Transkreation, die auf sprachlichen Unterschieden der unterschiedlichen Sprachen beim Übersetzen achtet. 

>> Für mehr Informationen zum Thema lesen Sie gerne unseren Artikel Transkreation und Übersetzung

In unserer Übersetzungsagentur Smylingua arbeiten ausschließlich bilinguale beziehungsweise mehrsprachige Übersetzer und Dolmetscher, die sich um Ihre Aufträge und Anliegen kümmern. Somit garantieren wir Ihnen professionelle Übersetzungen, die auf die Besonderheiten der unterschiedlichen Sprachen angepasst sind. 

Barrierefreie Kommunikation: Stellen Sie Ihren Gästen Informationen bereit

Sie können mit Hilfe von:  

  •  mobilen Apps
  •  POI-Infos über Bluetooth 
  •  Scancodes ergänzt  

ihre Gäste auch kontaktlos informieren.  

Dadurch kann die Qualität des Aufenthaltes Ihrer Gäste gesteigert werden, wenn leicht zugängliche Informationen zu verschiedenen Themenbereichen in mehreren Sprachen angeboten werden. Je höher die Kundenzufriedenheit, desto besser sind Ihre Bewertung und es kommen tendenziell mehr Gäste. Auch in diesem Themenbereich hilft Smylingua Ihnen gerne weiter. Wir haben uns unter anderem auf die Übersetzung von mobilen Anwendungen und Apps spezialisiert. 

Wenden Sie sich noch heute an Ihr Übersetzungsbüro des Vertrauens. Unser Team wartet darauf, sich um Ihre Dokumente zu kümmern. Egal ob Sie Ihre Hygieneschilder übersetzen wollen, oder Ihre Sommerangebote, genauso wie Speisekarten übersetzen. Wir kümmern uns um jedes Anliegen. Smylingua steht Ihnen tatkräftig zur Seite und berät Sie ausführlich zu Ihren zu übersetzenden Projekten.

 

Lesen Sie gerne auch unsere Artikel über: 

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie die neuesten Informationen für Ihre internationale Expansion 🙂

* indicates required

/( mm / dd )

+ News

Warum Sie Frankreich als...

<div class="at-above-post-cat-page addthis_tool"...

Krisenmanagement: 4 Tipps in...

<div class="at-above-post-cat-page addthis_tool"...

15 unverzichtbare Tipps zur...

<div class="at-above-post-cat-page addthis_tool"...

Leave a Comments