Mehrsprachige Menschen

Oftmals ist es bewundernswert, wenn Menschen mit zwei oder mehreren Sprachen aufwachsen und groß werden. Sie wechseln von einer Sprache in eine andere – ohne zu überlegen und nachzudenken. Scheinbar sind Menschen, die zwei- oder mehrsprachig aufgewachsen sind die geborenen Übersetzer oder Dolmetscher

Der Weg in ein mehrsprachiges Leben kann von vielen unterschiedlichen Faktoren abhängig sein:

  • Das Aufwachsen mit mindestens zwei Sprachen
  • Das frühe Erlernen weiterer Fremdsprachen
  • Das Arbeiten im Ausland
  • Angehörige anderer Sprachgemeinschaften im Freundes- oder Bekanntenkreis
  • Das Zusammenleben mit einem anderssprachigen Partner
  • Das Leben in Grenznähe oder in einer Region, in der mehrere Amtssprachen existieren
  • Die Teilnahme an einem Austauschprogramm, wie z.B. Erasmus

Die Liste der Faktoren, warum Menschen mehrere Sprachen im Leben erlernen und sprechen ist lang und die zutreffenden Gründe individuell. Der Definition der Mehrsprachigkeit, die wir bereits im letzten Artikel angeführt haben, zufolge, sind im Leben mindestens zwei Sprachen dominant vorhanden und beeinflussen die Identität des mehrsprachigen Individuums.

>> Lesen Sie mehr dazu im Blogeintrag Mehrsprachigkeit in der EU – Die Bedeutung der Übersetzer und Dolmetscher.

Wächst ein Kind mit zwei Sprachen auf, spricht man von Bilingualität, wird ein Kind mit mehr als 2 Sprachen groß, spricht man von Mehrsprachigkeit. Das Aufwachsen mit mehreren Sprachen ist geprägt, entweder durch den Einfluss unterschiedlicher Muttersprachen der Eltern oder durch ein sehr frühes Erlernen weiterer Sprachen im Kindesalter. Die Definition von Mehrsprachigkeit lautet, sich in mehr als zwei Sprachen ausdrücken und diese verstehen zu können. Diese deutet daraufhin, dass mehrsprachigen Menschen, die Fähigkeit zum Übersetzen oder Dolmetschen in die Wiege gelegt worden ist.

In unserer Übersetzungsagentur, Smylingua, arbeiten ausschließlich bilinguale beziehungsweise mehrsprachige Übersetzer und Dolmetscher, die sich um Ihre Aufträge und Anliegen kümmern. Vertrauen Sie auf diese Professionalität und geben Sie Ihre zu übersetzenden Dokumente, in unsere Hände. Wir achten bei unseren Übersetzungen darauf, diese auf die Besonderheiten der unterschiedlichen Kulturen anzupassen.

  • Sie fragen sich, ob alle Übersetzer und Dolmetscher zwangsläufig bilingual oder mehrsprachig aufgewachsen sind?

Nein, denn wie die anfangs genannten Gründe und Faktoren der Mehrsprachigkeit zeigen, kann ein Mensch auch im weiteren Verlauf seines Lebens erst mehrsprachig werden. Lebt und studiert man beispielsweise Übersetzen in Deutschland und entscheidet sich für ein Auslandsjahr in Frankreich, ist man auf dem Weg in die Mehrsprachigkeit, da der Alltag von einer neuen Sprache (Französisch) beeinflusst wird. Während des Studiums ist man mit beiden Sprachen konfrontiert und muss von einer in die andere Sprache übersetzen. Gleiches gilt für die Entscheidung einen Job in einem anderen Land anzunehmen.

Expandiert Ihre Firma ins Ausland oder steht Ihnen eine Versetzung in eine Außenstelle bevor, werden Sie alsbald in einen anderen Sprachkontext eintreten. Für viele administrative Schritte wird ein Übersetzer nötig. Smylingua garantiert Ihnen Übersetzungsservices für alle wichtigen Schritte für eine Expansion ins Ausland.

  • Ist denn jeder mehrsprachige Mensch ein geborener Übersetzer?

Nein, nicht jeder mehrsprachige Mensch erfüllt direkt die Kriterien, ein Übersetzer zu sein, und vor allem besitzt nicht jeder Mensch, der mehrere Sprachen spricht, ausnahmslos die Kompetenz ein guter Übersetzer zu sein.

Für die Tätigkeit als professioneller Übersetzer ist eine mehrjährige fachspezifische Ausbildung oder ein Übersetzer-, Dolmetscherstudium erforderlich, die nicht nur von monolingual, sondern ebenso von bilingual oder mehrsprachig aufgewachsenen Menschen durchlaufen werden müssen.

  • Haben mehrsprachig groß gewordene Menschen denn Vorteile gegenüber Menschen, die ihre Sprachkenntnisse erst im Laufe des Lebens oder der Ausbildung erworben haben?

Ja, mehrsprachige Menschen profitieren natürlich von ihren bereits gefestigten Sprachkenntnissen während einer Ausbildung zum Übersetzer oder Dolmetscher. Die ständige Konfrontation mit mehreren Sprachen wirkt sich positiv auf die allgemeine Kommunikations- und Ausdrucksfähigkeit, sowie auf die Kompetenz, schnell zwischen verschiedenen Sprachen hin und her zu wechseln, aus. Die ständige Präsenz, von mehreren Sprachen im Leben, erleichtert es, passende Ausdrücke bei der Übertragung der Sprache zu finden und vergrößert das Sprachgefühl.

Die Vorteile mehrsprachig aufgewachsener Menschen kurz zusammengefasst:

  • Je früher man mit weiteren Sprachen konfrontiert wird, desto leichter fällt das Erlernen
  • Sprachkenntnisse sind für Übersetzer und Dolmetscher essenziell
  • Für das Erlernen der Sprachen muss kein Geld investiert werden
  • Erlernen durch Muttersprachler
  • Hören, Lesen und Sprechen werden meist parallel trainiert
  • Alltagsgespräche werden in beiden Sprachen geführt

Aber:

Alltägliche Kommunikation und Gespräche unterscheiden sich natürlich von Fachtexten oder Konferenzen, die ein professioneller Übersetzer oder Dolmetscher in eine andere Sprache übertragen soll. Ob monolingual, bilingual oder mehrsprachig, während der Ausbildungszeit werden die Techniken zur professionellen Übersetzung vermittelt und erlernt, sodass mehrsprachig aufgewachsene Menschen nicht automatisch gute geborene Übersetzer sind. Wir, bei smylingua, wählen unsere professionellen Übersetzer sorgfältig aus und prüfen deren Fachkompetenzen, um Ihnen qualitativ hochwertige Fachübersetzungen anzubieten. In einer Ausbildung oder einem Studium zum Übersetzen / Dolmetschen werden genau diese Aspekte trainiert, damit Fachtextübersetzungen keine Hürden darstellen. Der Bildungsweg sieht für alle Menschen, die gleiche Ausbildung vor. Die Themen und Gebiete reichen dabei von medizinischen Fachübersetzungen, Technikübersetzungen sowie vielen weiteren Übersetzungsdienstleistungen. Da Fachtextübersetzungen keine leichte Aufgabe darstellen, ist es ratsam, sich an ein profiliertes Übersetzungsunternehmen zu wenden.

Wenden Sie sich noch heute an Ihr Übersetzungsbüro des Vertrauens. Unser Team wartet darauf, sich um Ihre Dokumente zu kümmern.

Smylingua steht Ihnen tatkräftig zur Seite und berät Sie ausführlich zu Ihren übersetzertechnischen Projekten. Wir stehen Ihnen per Telefon: +33 1 76 43 32 76 aber auch per E-Mail stets zur Verfügung: contact@smylingua.com

 

Lesen Sie gerne auch unsere Artikel über: 

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie die neuesten Informationen für Ihre internationale Expansion 🙂

* indicates required

/( mm / dd )

Rappelez moi
+
Rappelez moi!
Appellez-nous!
%d blogueurs aiment cette page :